Theatergrafie

2018

  • In Bearbeitung: "Die Nussknacker", sz. Lesung, Ensemble Losgelegt [Regie, Text]

  • In Bearbeitung: "Magnolien aus Stahl", THEAS Ensemble [Regie]

  • In Bearbeitung: "Hänsel und Gretel", Oper von Humperdinck, am Humboldt Gymnasium Köln [Regie]

  • In Bearbeitung: AT: "Diktator gesucht", Ensemble Shoch3 [Regie, Autor, Schauspiel]

  • "Schwerkraft", im Rahmen der 18. Kölner Theaternacht [Rolle: Drogerie-Kunde/ Regie: Angelika Pohlert]

  • Erfolgreicher Abschluss der Weiterbildung Theaterpädagogik BuT® im TPZAK Köln

  • "Familie Chaos", Kindertheaterprojekt der GGS Pfälzer Straße [Regie]

  • "Hernst (*1964)", Ensemble Losgelegt [Regie, Autor]

  • "Der Ring des Nibelungen", THEAS Ensemble [Regie, Text**]

2017

  • "Die Übüisten", im Rahmen der 17. Kölner Theaternacht [Rolle: Gefolge, König uva./ Regie: Angelika Pohlert]

  • "Drei Damen auf Mallorca", drei Szenen für die VR Bank Mitgliederversammlung [Regie, Autor]

  • „Die Touristen“, [Wiederaufnahme Ensemble Losgelegt]

  • „Nichts als die Gerechtigkeit Gottes“, THEAS Ensemble [Regie, Text**]

2016

  • „Die Touristen“, Ensemble Losgelegt [Regie, Autor]

  • "Kunstraub", Theaternacht im TPZAK Köln [Rolle: Junger Soldat/ Regie: Angelika Pohlert]

  • Beginn "Aufbau", Weiterbildung Theaterpädagogik BuT® im TPZAK Köln

  • „Miss Floras Waschpalast“, Projekt OS.K.K.A [Regie, Autor, Schauspiel]***

2015

  • „Der Zauberer von OZ“, [Wiederaufnahme Ensemble Die Gutelaunemacher]

  • Beginn im TPZAK Köln, Leitung Kinder- und Jugendtheaterbereich

  • „Ein Herbstabend vor der Stille“, THEAS Ensemble [Regie, Text**]

  • „Einmal Sterben und zurück“, Ensemble Losgelegt [Regie, Autor, Schauspiel]

  • "Schiller macht Pause", Theaternacht im TPZAK Köln [Szenentext/ Regie: Angelika Pohlert]

2014

  • „Rosalie“ (Talking Bodies), inklusives Theaterprojekt TPZAK Köln [Regie, Autor + Texte/ Ensemble, Schauspiel]

  • „Kids@Nibelungen“, Kindertheater im TPZAK Köln [Regie, Schauspiel]

  • Gründung des Ensembles „Losgelegt“ [Amateurtheatergruppe]

  • „Der Zauberer von OZ“, Ensemble Die Gutelaunemacher [Regie, Schauspiel]

2013

  • „Geister“, Kindertheater im TPZAK Köln [Regie, Autor + Texte/ Ensemble]

  • „Finia und Aiden im Mittelalter“, Kindertheater OGS Porz [Regie]

  • „Les Demoiselles d´ Avignon“, THEAS Ensemble [Regie, Text**]

  • „Gretchen 89ff“, Theaternacht im TPZAK Köln [Rolle: Junger Regisseur/ Regie: Angelika Pohlert]

2012

  • „Schattenland“, Ensemble Die Gutelaunemacher [Regie, Autor, Schauspiel]

  • AT: "Diktator gesucht“, Ensemble Shoch3***

  • „Brenn, lichterloh“, freie Theatergruppe [Regie, Autor, Schauspiel, Musik]

  • „Die kleine Horrorvilla“, THEAS Ensemble [Regie, Text**, Musik]

  • „Weihnachten in Gefahr“, Kindertheater OGS Porz [Regie]

  • „Das Stück, das keinen Namen hat oder Der Drachenräuber“, Kindertheater im TPZAK Köln [Regie, Autor + Texte/ Ensemble] 

2011

  • „Alice im Wunderland“, [Wiederaufnahme Ensemble Die Gutelaunemacher]

  • „Der Hundekomplott“, Kindertheater OGS Porz [Regie, Autor + Texte/ Ensemble]

  • „Die Zauberblume“, Kindertheater TPZAK Köln [Regie, Autor + Texte/ Ensemble]

  • Gründung des THEAS Ensembles [Amateurtheatergruppe]

2010

  • „Hungersatt“, [Wiederaufnahme Ensemble Shoch3]

  • „Alice im Wunderland“, Ensemble Die Gutelaunemacher [Regie, Autor, Schauspiel, Musik]

  • „Im Dschungel ist was los“, Kindertheater OGS Porz [Regie, Musik]

2009

  • „Herr Oktopus zieht um“, Kindertheater OGS Porz [Regie, Autor + Texte/ Ensemble, Musik]

  • „Hungersatt“, Ensemble Shoch3 [Regie, Autor + Texte/ Ensemble, Schauspiel, Musik]

  • „Im Treppenhaus“, Ensemble Die Gutelaunemacher [Regie, Autor]

  • „Egon und Psyche“, THEAS Theater [Musiktitel/ Regie: B. Drescher-Miething]

2008

  • „Schlafes Land und die Steinwesen“, Kindertheater OGS Porz [Regie, Autor + Texte/ Ensemble]

  • „Tollhaus Erde“, Ensemble Die Gutelaunemacher [Regie, Autor, Schauspiel, Musik]

  • Internetserie, unveröffentlicht [ein Kunde/ Regie: Harald Holzenleiter]

2007

  • „Die Launemacher“, Ensemble Die Gutelaunemacher [Regie, Autor, Schauspiel]

  • „achtZEITen", Abschluss TP-Ausbildung im TPZAK Köln [Regie, Autor, Rolle: ua. Professor, Ehemann, Fischer]

  • Beginn als Leiter einer Theatergruppe in der OGS Porz

2006

  • „Die Käferhochzeit“, inklusives Theaterensemble Die Gutelaunemacher [Regie, Autor, Musik]

  • „Sweetest Saloon und Eine Fliege tötet man nicht“, Bestandteil TP-Ausbildung im TPZAK Köln [Autor, Rolle: Piff, Mafiosi/ Gesamtregie: Raimund Finke]

  • „The Dark Crazy Music Show“, Jugendtheater [Regie, Autor + Texte/ Ensemble, Choreography]

  • Film: „Dating Vietnam“ [Rolle: ein Freier/ Regie: Harald Holzenleiter]

2005    

  • TV: Barbara Salesch [Rolle: Angeklagter]

  • Beginn Ausbildung Grundlagen Theaterpädagogik [TP] im TPZAK Köln

  • Gründung des Theaterensembles Die Gutelaunemacher [Theater im Haus Michael]

2004

  • Animation, Spanien

2003

  • „Wir retten die Welt 2“, Ensemble Kamanto [Regie, Autor]

  • Animation [Ausschnitte von: Grease, Saturday Night Fever, Tanz der Vampire, Miss Saigon, Comedy, Falco meets Amadeus, Elisabeth, Jesus Christ Superstar, Cats, Mamma Mia; Schauspiel]

2002

  • „Hotel Mozart“, Stage School Seminar/ Musical Hamburg, [Rolle: Hotelier/ Künstl. Leitung: Anja Launhardt]

  • Musikalische Begleitung mit Sonnenstaub, Lesung von S. Berg

2001

  • „Wir retten die Welt 1“, Ensemble Kamanto [Regie, Autor]

  • „Der Komet“, Unordentliches Zimmertheater [Schauspiel]

2000

  • „Das Phantom ist wieder da“, Ensemble Kamanto [Regie, Autor, Schauspie]

1999

  • Fratz Spielwaren, Puppentheater für Kinder, [Regie, Autor, Puppenspieler]

  • Start des Musikensembles „Sonnenstaub“ [R.Pohlschmidt/ S. Grösche]

1998    

  • Leitung der inklusiven Theatergruppe Kamanto [Menschen mit und ohne Behinderung]

1996

  • „Queer“, Ensemble Herzhilfe Osnabrück [Rolle: Schwuler Angeklagter/ Regie: Schellhaas, Pietersma]

  • „Lysistrata“ (nach Ralf König), VHS Theatergruppe Osnabrück [Rolle: Schönling/ Regie: Anna Pallas]

1995

  • „Dichterdämmerung“, Ensemble Herzhilfe Osnabrück [Rolle: Liebhaber/ Regie: Ulrich Schellhaas]

  • „Keine Leiche ohne Lilly“, Ensemble Herzhilfe Osnabrück [Rolle: Sekretär/ Regie: Uwe Neugebauer]

  • Clownerie

1994

  • „Männer“, Ensemble Herzhilfe Osnabrück [Rolle: Mann/ Regie: Uwe Neugebauer]

1993

  • Teilnehmer der inklusiven Theatergruppe der Osnabrücker Werkstätten [Weihnachtsspiele ´93-´95]

1990

  • Hörspielpreis für das Hörspiel "S.E.D.T.L.I.F.E", 1. Jugend macht Radio Wettbewerb NRW [Idee, Hörspielscript, Sprecher]

 

 

**   Originaltext wurde überarbeitet.

*** ohne Aufführung 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© theater67 | Stephan Grösche | Datenschutz siehe Impressum

Anrufen

E-Mail